METAMORPHOSE – VOM BAD ZUR TEEKÜCHE

In den Büroräumen einer Internetmarketing-Firma in Berlin – Tempelhof fehlte eine Teeküche. Das frisch sanierte Bad mit Wanne war überflüssig und sollte umgenutzt werden. Der Konferenzraum hatte ein Akustikproblem (und die Athmosphäre war seeehr nüchtern).

Erhöhter Schwierigkeitsgrad:

Möglichst keine Eingriffe in den Bestand, da bei Auszug der Originalzustand wieder herzustellen wäre…

das Budget reichte nicht aus für Planung, Erstellung von Ausführungsplänen und Materialkosten und Tischlerkosten. Daher machten wir ein Pauschalangebot Konzept inkl. Umsetzung.

Und so haben wir uns was einfallen lassen :

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s