Kita Anderland

Raumkonzept und Wandgestaltung KITA ANDERLAND, Berlin-Pankow

GESTALTUNGS-KONZEPT: Erfahrungswelten anhand einer abstrakten Landschaft. Alle Sinne sollen angeregt werden, unterschiedliche Raumerlebnisse erfahrbar werden:  oben – unten, innen – aussen, offen – versteckt, weit – eng.

Der kindliche Entdeckergeist, sich über die Welt zu wundern, soll in den Räumen geweckt und genährt werden. Immer wieder tauchen kleine Details auf, welche die Phantasie anregen. Sehsinn und Tastsinn werden durch unterschiedliche Qualitäten der Materialien und Farben angeregt. Es gibt Orte zum Klettern, zum Verweilen, zum Verstecken, zum Essen und Malen, zum Herumklecksen. Wald, Höhle, Nest und Mauseloch lassen die Kinder eigene Räume erleben.

WANDGESTALTUNG: Die durchgehende Wandgrafik stellt vereinfacht die umgebende Landschaft da. Hier und da entdeckt man eine kleine Gemse auf dem Berg, ein Segelschiff auf dem Wasser oder eine Schnecke auf dem großen Stein. Die untere Landschaftsebene ist abwaschbar, der obere Teil matt und atmungsaktiv gestrichen.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s